Komplette Ausgabe

/Komplette Ausgabe

Jesus kommt wieder!

2020-09-25T13:02:20+00:0012. September 2020|

Diese wunderbare Verheißung lesen wir vielfach in der Bibel. Gott sandte Seinen eingeborenen Sohn auf diese Erde, um die Menschheit in Jesus Christus mit Gott, dem Schöpfer, zu versöhnen. Doch die Reihe der für uns Christen sehr besonderen Ereignisse ist noch nicht vollständig. Ein herrliches und für alle Menschen sichtbares Ereignis steht noch aus: Jesu Wiederkunft!

Unerwartetes kann dennoch geschehen

2020-09-25T13:03:59+00:0012. September 2020|

Am 24. Oktober 1936 kam Schwester Maria Ped als fünftes von acht Kindern zur Welt. Ihre Eltern zogen im Zuge des Zweiten Weltkrieges von Preußen in die Ukraine. Die Familie lebte in einer sehr schönen und idyllischen Landschaft mit Wald und Fluss. In nur wenigen Jahren vermehrte sich durch harte Arbeit der Besitz der Familie. Marias Vater besaß sehr viel Land und Vieh.

Kommt Er oder kommt Er nicht?

2020-09-25T13:04:56+00:0012. September 2020|

Es gibt im Christentum Wahrheiten, die jedem von Anfang an bekannt sind. Das betrifft vor allem Glaubensfragen über Heiligkeit, Gerechtigkeit, biblische Gebote und Verheißungen. Welche Bedeutung und Tragweite diese Wahrheiten jedoch haben, muss uns immer wieder vor Augen geführt werden. Zu den bedeutendsten Aussagen Jesu gehört in diesem Kontext Seine Wiederkunft.

Jugend am Scheidepunkt

2020-09-25T13:05:29+00:0012. September 2020|

Liebe Jugend, da ich bereits viele Jahre mit der Jugend arbeite, fallen mir seit einiger Zeit besorgniserregende Tendenzen bezüglich der Gotteserkenntnis und der Wertschätzung der Gemeinde und der Bruderschaft auf. Ich erinnere mich noch gut an die Aussagen einiger einheimischer Pastoren aus unserer Gegend, die sagten: „Wartet nur ab, in fünf oder zehn Jahren seid ihr so wie wir, wir waren früher auch wie ihr.“

Geistliche Kleidung

2020-09-25T13:06:02+00:0012. September 2020|

Ebenso wie unser Leib Nahrung zum Leben benötigt, so braucht auch unser innerer Mensch tagtäglich aufs Neue Speise. Diese geistliche Speise ist das Wort Gottes. Wenn wir etwas genauer über unseren inneren Menschen, also unser wahres Ich, nachdenken, so fällt uns auf, dass wir diesen nicht nur mit Nahrung versorgen sollten, sondern auch mit Kleidung. Hast du darüber schon einmal nachgedacht?

Schlafwandler oder Wächter?

2020-09-25T13:06:35+00:0012. September 2020|

Im Jahr 2012 veröffentlichte der australische Historiker Christopher Clark ein Buch, das die Kassen der Verlage zum Klingeln bringen sollte: Die Schlafwandler - Wie Europa 1914 in den ersten Weltkrieg zog. Seit Verkaufsbeginn 2012 bis zum Mai 2014 wurde dieses große historische Werk in einer gewaltigen Auflage von circa 200.000 Exemplaren verkauft.

Die zweite Liebe und Wiederheirat

2020-09-25T13:07:07+00:0012. September 2020|

Bereits zwölf Jahre lang leben wir in zweiter Ehe in Frieden, Harmonie und Liebe. Und das allein durch die Gnade Gottes, denn eine Wiederheirat ist keine leichte Sache. Gerne möchten wir von unserer Geschichte berichten, um euch im Glauben an unseren Herrn zu ermutigen.

Nachruf: Gustav Siebert – Tätig im Dienst der Liebe

2020-09-11T21:59:50+00:0011. September 2020|

Es ist unser herzlichster Wunsch, mit diesem Bericht unsere Wertschätzung für Bruder Gustav Siebert, für sein Leben und Wirken für den Herrn, auszudrücken. Er verlor nie den Blick für das Wesentliche. Er hielt an seiner Überzeugung fest, durch materielle und finanzielle Hilfe sowie durch die Verbreitung des lebendigen Glaubens verlorene Seelen für Christus zu gewinnen. Aus Liebe zu Gott und den Nächsten.

Corona in Israel

2020-09-11T21:49:11+00:0011. September 2020|

Man sagt, dass Israel das Herz der Welt ist. Es ist auf jeden Fall etwas Wahres dran. Israel ist ein kleines Land mit einer einmaligen Geschichte voller Leid und Segen. Es ist ein Land, das von Gott auf besondere Weise geliebt und gesegnet wird. Israel kümmert sich sehr um die Menschen in seinem Land und kann in jeder Hinsicht als Vorbild gelten.

Neue Hoffnung für Indien

2020-09-11T21:35:46+00:0011. September 2020|

Koch Bihar ist ein Ort mit etwa 77.000 Einwohnern im Norden des indischen Bundesstaates Westbengalen. 1952 waren norwegische Missionare unter der Leitung von Herrn Olav Hodne vor Ort, um die dortige Schul- und Gemeindearbeit zu erweitern. Nach dem Unabhängigkeitskampf für Bangladesch strömten hunderttausende Flüchtlinge aus Bangladesch nach Koch Bihar.

Aktuelle Lage in Indien

2020-09-11T21:22:48+00:0011. September 2020|

In Indien ist gerade Regenzeit und es liegt überall Matsch. Dadurch sind die Hütten, in denen die Menschen leben, undicht und nass. Viele von ihnen waren als Tagelöhner beschäftigt, doch durch die Corona-Krise haben sie ihre Arbeit verloren. Von der Regierung gibt es keine Unterstützung, deshalb kommen jeden Tag viele Menschen zur Blindenschule und bitten um Hilfe.

Dankbrief aus Uganda

2020-09-11T21:06:46+00:0011. September 2020|

Wir senden ein dankbares Lächeln aus Uganda. In Uganda sind wir in diesem Moment gefangen. Wir sind in der Größe und Solidarität Ihrer großzügigen Spenden gefangen. Eine tiefere Motivation hat mich veranlasst, Ihnen allen für diese rechtzeitige Reaktion in einer herausfordernden Situation in nur wenigen Tagen zu danken.

Hilfe für Weißrussland

2020-09-11T21:01:26+00:0011. September 2020|

Im Frühjahr 2020 war Belarus keine Besonderheit in der Weltgeschichte der Coronavirus-Infektion. Der einzige Unterschied zu den europäischen Staaten war das Fehlen einer Quarantäne. Das heißt, die Menschen arbeiteten weiter, Studenten und Schüler lernten im Normalmodus. Als Folge einer Reihe von Ursachen, einschließlich der Pandemie, kam es zu steigender Arbeitslosigkeit, sinkenden Einkommen, erzwungenen Urlauben und Kurzarbeit.

Dankbrief Familie Schumeeva

2020-09-11T18:14:29+00:0011. September 2020|

Mein Name ist Marina Schumeeva und ich bin 34 Jahre alt. Im Alter von 32 Jahren brachte ich mein sechstes Kind per Kaiserschnitt zur Welt. Nach fünf Monaten fühlte ich mich aufgrund einer offensichtlichen Entzündung sehr schlecht. Die Ärzte schickten mich zu einer Operation in die Gynäkologie, wo zuvor noch einige Untersuchungen sowie eine Röntgenaufnahme gemacht wurden.