Das Wesen Gottes

Das Wesen Gottes

2020-12-01T19:54:56+01:001. Dezember 2020|

A. W. Tozer | EBTC | 186 Seiten | 7,90

Wie ist Gott? A. W. Tozer klärt gleich im erstem Kapitel dieses Buches darüber auf, dass der Mensch aufgrund eines verborgenen Gesetzes der Seele dazu neigt, seinem persönlichen inneren Gottesbild nachzustreben. Das bedeutet: wie man sich Gott vorstellt und wie man über ihn denkt, so lebt man auch. Von daher sei eine richtige Gottesvorstellung so wichtig – nicht nur für den einzelnen Christen, sondern auch für die Gemeinde, schreibt Tozer. In dieser Weise und noch eingehender wird dem Leser die Notwendigkeit einer ernsthaften Selbstüberprüfung der eigenen Gottesvorstellung nahegelegt. Wie denkst du also über Gott? Hast du überhaupt schon einmal aktiv darüber nachgedacht, wie Gott ist, welche Eigenschaften er hat und wie sich diese auf dein praktisches Glaubensleben auswirken sollten? Dieses Buch ist ein sehr guter Einstieg, um sich einmal ganz neu mit dem größten aller Themen, mit Gott, auseinanderzusetzen.

In kurzen Kapiteln beleuchtet Tozer, biblisch fundiert und in einer ehrfürchtigen Anbetungshaltung, nach und nach die wichtigsten Eigenschaften Gottes. Und wenn mich jemand fragt, welches Buch neben der Bibel mein Lieblingsbuch ist, verweise ich ohne zu zögern auf „Das Wesen Gottes“ von Tozer. Ausdauerndes Nachsinnen über Gott und seine Eigenschaften, welches übergeht in staunende Anbetung des Allerhöchsten, ist eine geistliche Übung, die eine Fülle von Glückseligkeiten in sich birgt. Dieses Buch hilft, dies für sich zu entdecken.

Tobias Lipps,
Gemeinde Bremen-Mahndorf